Allgemein, Softwareentwicklung

Wie die Produktlandkarte ProMap Struktur in Ihre Produktinformationen bringt

Das lange Suchen nach unstrukturierten und auf verschiedenen Datenbanken abgelegten Informationen und Dokumenten kennt jeder. Mit dem Wachstum einer Organisation kann dies jedoch schnell zu einem großen Problem werden. Besonders, wenn mehrere Standorte und Organisationseinheiten gemanagt werden, darf sowohl der Vertrieb als auch das Management den Überblick über Inhalte, Referenzen und Informationen zu den eigenen Produkten nicht verlieren. Ein verstreutes Portfolio, unsortierte und dezentral abgelegte Referenzen und verschiedene Ablagesysteme erschweren den Austausch von Informationen wesentlich und haben Ineffizienz in der Arbeitsweise und einen Qualitätsverlust bei der Produktpräsentation vor den Kunden zur Folge.

Die von der Frachtwerk GmbH in Kooperation mit der DB Engineering & Consulting GmbH entwickelte Produktlandkarte ProMap greift genau dieses Problem an und dient als qualitätssichernde und standortübergreifende Informationslösung für alle Einheiten einer Organisation.

Die Lösung für Ihre Produktinformationen

Bei der ProMap handelt es sich um eine strukturierte, einfach zu bedienende digitale Informationsplattform, die alle wichtigen Features für Vertrieb und Management vereint. Die Plattform bündelt Referenzdatenbank und Produktportfolio, sowie eine Event- und Marktübersicht und ermöglicht einen reibungslosen Datenimport und -export u.a. durch eine Schnittstelle zu Salesforce.

„Die ProMap ist Betriebs- und Informationsplattform und Suchmaschine zugleich. Das Ziel der ProMap ist es, dabei zu unterstützen, den Vertrieb weiter zu professionalisieren.“ – Mathias Schäfer, DB Engineering & Consulting GmbH

In der ProMap werden Referenzen zentral abgelegt und sind durch eine flexible Suchfunktion einfach zu finden. Die Referenzendatenbank kann präzise kategorisiert, auf dem neuesten Stand gehalten und in einheitlicher Qualität aufbereitet werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Datenbank in Excel auszuwerten, präsentationsfähige Projektblätter zu exportieren oder schnell und einfach Zertifikate und Kompetenznachweise für Kunden zu erstellen.

Auch Produktinformationen können mit der Suchmaschine im Produktportfolio der ProMap gezielt gefiltert werden – wie etwa nach Thema, Kategorie, Produktfamilie und Lebenszyklus. Diese Dimensionen sind kundenspezifisch anpassbar, was eine schnelle Erstellung von Produktblättern für den Kunden ermöglicht. Ein Portfoliograph zeigt alle Produkte und Produktverwandtschaften auf einen Blick und ermöglicht individuelle Produktansicht nach verschieden Kriterien.
Mit der ProMap werden Produktinformationen einfach gebündelt, um anschließend den individuellen Bedürfnissen entsprechend angewandt zu werden. So kann für jeden Kunden ein passgenaues Angebot erstellt werden, ohne durch den Informationsaustausch über verschiedene Organisationsebenen hinweg an Einheitlichkeit und Qualität zu verlieren.

Die ProMap erleichtert zudem den Zugriff auf alte und das Erstellen von neuen Produktpräsentationen. Die Dateien sind in der digitalen Vertriebsbibliothek zentral abgelegt und einzelne Bausteine oder komplette Slides können aus früheren Präsentationen und standardisierten Präsentationsmaterialen wiederverwendet und angepasst werden, sodass für jeden Kunden ohne großen Aufwand eine einheitlich gehaltene, aber individuell zugeschnittene Präsentation generiert werden kann. Da der Export als Powerpoint erfolgt, können nachträglich beliebige Änderungen an den Präsentationen vorgenommen werden.

Außerdem bietet die ProMap die Funktion der Übersicht über Messen und Konferenzen, um alle wichtigen Events im Blick zu behalten. Eine Landkarte zeigt zudem allen Details zu den eigenen Standorten, Mitarbeitern, laufenden Projekten und strategischen Partnern im Überblick und eine Marktübersicht mit spezifischen Informationen zu Marktpotentialen, Key Accounts und Wettbewerbern macht die Potentiale des eigenen Produktportfolios sichtbar und schafft die Grundlage für neue Vertriebsstrategien.

Mehr Informationen zu den Features der ProMap finden Sie auf produktlandkarte.de

Eine Schnittstelle zu Salesforce ermöglicht einen reibungslosen Datenaustausch, wie etwa den Import von Informationen über Messen und Konferenzen und gewonnene Projekte aus Salesforce oder den Export des Produktportfolios nach Salesforce einschließlich seiner kompletten Struktur und jeglicher Aktualisierungen.

Individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmt

Schließlich ist die Produktlandkarte vielseitig anpassbar – sowohl an die Corporate Identity einer Organisation als auch an individuelle Bedürfnisse in der Produkt- und Referenzstruktur, der Software-Sprache und im Rechte- und Rollenkonzept. Durch die agile Softwareentwicklung der Projektkooperation aus der Frachtwerk GmbH und DB Engineering & Consulting GmbH entstehen laufend neue Funktionaliäten und Verbesserungen.

Sie wollen Ordnung ins Chaos bringen und haben Interesse an der Produktlandkarte ProMap? Kontaktieren Sie uns gerne und wir beraten Sie individuell zu Ihrem idealen Lizenzmodell.

Kontakt
Privatsphäre Einstellungen
Wir verzichten bewusst auf die Erhebung von Nutzerdaten und benutzen keine Cookies. Lediglich mithilfe der in jedem Falle gegebenen Logdateien analysieren wir das Nutzerverhalten auf unserer Website. Mehr Informationen dazu, welche Daten wir erheben und wie wir diese verarbeiten in unserer Datenschutzerklärung. Wir verwenden allerdings auch externe Inhalte (z.B. Google Maps) zu deren Analsye, Tracking und Speicherungsmethoden wir keine Aussagen treffen können. Deswegen benötigen wir zum anzeigen dieser Inhalte Ihre explizite Zustimmung.
Youtube
Zustimmung zum Anzeigen von Youtube - Inhalten
Vimeo
Zustimmung zum Anzeigen von Vimeo - Inhalten
Google Maps
Zustimmung zum Anzeigen von Google - Inhalten
Spotify
Zustimmung zum Anzeigen von Spotify - Inhalten
Sound Cloud
Zustimmung zum Anzeigen von Sound - Inhalten